Zentrales Menue

Am 15. Mai 2019 fand die Mitgliedervollversammlung des Ev.-Luth. Diakonievereins Wernberg-Köblitz e.V. statt.
Seit seiner Gründung in 1990 hat es sich der Diakonieverein zur Aufgabe gemacht, Menschen aller Altersgruppen zu helfen und zu unterstützen.
Die Mitarbeitenden engagieren sich ehrenamtlich schwerpunktmäßig bei der Kinderbetreuung im Rahmen des Ferienprogrammes der Marktgemeinde und bei der Lieferung von Essen auf Rädern im Einzugsgebiet.
Nach Verlesung des Jahresberichtes 2018, Vorschau auf das Programm 2019, Kassenbericht des Kassiers und der Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft entlastet.
Anschließend stand turnusgemäß die Wahl der neuen Vorstandschaft an.





(von li) Sabine Dorn, (Beisitz), Stefan Bäumler (Kassier), Irene Kaschner, Nicole Reichel (Schriftführerin), Bettina Born (2. Vorsitzende),
Maria Borst (Beisitz), Helga Hegen (Beisitz), Petra Hornstein (Kassenprüfer), Akiko Pischulti (1. Vorsitzende).


Stephan Schütz wurde in seinem Amt als Kassenprüfer bestätigt.

Herr Bäumler dankte den ausscheidenden Vorständen Irene Kaschner und Georg Hartlehnert für ihre langjährige Unterstützung.